Episode 24: Facebook Sammelt Daten (Song)

Signal ans Kundenherz bei iTunes abonnieren
Signal ans Kundenherz bei Spotify

Anhören


Facebook Sammelt Daten - Lyrics

Manche Menschen verurteilen Facebook's Datenpolitik, während sie sich im WhatsApp-Status ausziehn.

Eschofieren sich energisch über Zuckerberg, um parallel zu Instagram zu fliehn.

Aber Leute wisst ihr nicht, dass der Mark "Datenkrake" bei Facebook, WhatsApp und Insta ist?

Die Bemühung ist umsonst! Totaler Griff ins Klo.
Zuckerberg der kriegt euch. Auf'm Smartphone sowieso.
Komm schon, schalt das Ding aus. Mach dein iPhone einfach hin.
Facebook sammelt Daten. Überraschung, das' ja 'n Ding.

Manche Menschen posaunen ihr Privatleben hinaus und sind dann hinterher betroffen.

Wenn der Personalchef sagt: "du ich hab gehört, du warst gar nicht krank, sondern besoffen.

Geht dein Leben in die Brüche, weil ein Live-Mitschnitt belegt, dass du gar nicht in der Spätschicht warst, sondern in der Discothek!

Klar, dann ist Facebook schuld.
Und schon wiedermal totaler Griff ins Klo.
Zuckerberg verfolgt dich, auf'm Smartphone sowieso.

Yeah!

Komm schon, schalt dein Phone aus. Lösch' die Apps von A bis Z.
Und dann hör endlich auf zu jammern, sonst wird das peinlich. Das wär nett.

Wow!

Facebook sammelt Daten.
Wer hätte das gedacht?

Facebook sammelt Daten.
Hat man dir das nicht gesagt?

Legst du kostenlos ein Konto an, dann is' doch klar, dass du nicht weißt.
Dass man sich um deine Daten, um dein Bewegungsprofil reißt.

Und natürlich wusstest du auch nicht - das war'n die AGB, die du da grad bestätigt hast.

Ignoranz tut halt manchmal weh.

Aber dann is' doch bitteschön nicht Facebook schuld.
Doch schon wiedermal behauptest du das so.

Zuckerberg der stalkt dich auf'm Smartphone sowieso.

Wow!

Komm schon, schalt das Ding aus und mach dein Galaxy endlich hin.
Denn Facebook sammelt Daten. Überraschung, das' ja 'n Ding.

Wow! Facebook sammelt Daten. Überraschung, das' ja 'n Ding.

***

Instagram Geschichte

Es war einmal Frodo. [Name von der Redaktion, also von mir, geändert]

Frodo kommentiert meinen Facebook Post und teilt mir mit, dass er den Teufel tut - und garantiert nicht meiner App-Empfehlung folgen wird. Weil erstens kann die App gar nicht soooo toll sein, weil bis dato nur für iPhone verfügbar und zweitens (Achtung shocking!) man muss ein kostenfreies Konto anlegen, um alle Features nutzen zu können. Und Frodo ist echt nicht von gestern! Er weiß genau was es heißt, ein kostenloses Konto für eine App zu eröffnen. Da muss man nämlich Daten eingeben. Bääm!

Anschließend kotzt er mir virtuell per Emoji auf die geputzten Halbschuhe.

An alle Frodos da draußen. Wenn ihr mir auf Facebook - ich wiederhole - Facebook - schreibt, dass ihr keiner kostenlosen App eure Daten anvertraut, dann stoppt doch mal für nen Moment den Krach in eurem Kopf und meldet euch von allen Zuckerberg Properties ab. Insta und WhatsApp eingeschlossen. #doitnow

Noch jemand da jetzt? Hey! Schön dass ihr so lange drangeblieben seid! Total mutig. Als Belohnung gibt’s jetzt den Superduper-App-Tipp! ADOBE SPARK POST. Damit erstellt ihr Socialmedia Posts wie ein Grafiker. Mit ein paar Fingertipps. Funktioniert sehr gut. Inkl. Animationen und tonnenweise Vorlagen + freie Stock-Fotos dazu. Mittlerweile auch für #android (also muss die App ja genial sein)

Ach ja! Ich bekomme kein Geld von Zuckerberg oder Adobe. Die kennen mich gar nicht. Trotzdem finde ich einige ihrer Apps echt gelungen. Manche auch richtig schlecht. Vielleicht haben sie mir deswegen noch nix überwiesen. Aber gut. Das war‘s für heute. Warum seid ihr eigentlich in der gefährlichen Welt des Zuckerbergs unterwegs? Schreibt mal. Wäre doch fein, wenn wir uns App und zu gegenseitig lesen.

SHOWNOTES

Song (Video) auf Facebook:
https://www.facebook.com/watch/?v=604424156681853

Michael auf Instagram
https://www.instagram.com/michael_kiechle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.